Schnuppertag der KKK ein voller Erfolg

11. März 2018

Erstmals in der Vereinsgeschichte der Kultuskapelle veranstaltete der Verein einen Schnuppertag für Kleinkinder und Junggebliebene. Der Termin unmittelbar vor Lätare wurde absichtlich gewählt, damit die Kinder ihre selbstgebastelten Instrumente am Folgetag vorführen konnten. Kurzerhand wurde ein Planungsteam unter Federführung von unserer Dirigentin Karin Birkmeyer gegründet und unser Probelokal für dieses Event aufgehübscht. Bis zum Vortag kamen noch Anmeldungen an. Krankheitsbedingt konnten jedoch nicht alle gemeldeten Kinder an dieser Veranstaltung teilnehmen.

Zu Beginn wurde kräftig gebastelt und gegen Ende wurden die bereitgestellten Instrumente ausprobiert. Die Eltern waren nicht schlecht erstaunt, wie sich ihre Zöglinge dabei anstellten. Manches „musikalische Wunderkind“ konnte gefeiert werden. Zum Abschluss fand dann noch die Generalprobe für den anstehenden Lätare-Umzug an und die Kinder sagten mit Begeisterung zu, dass sie am Folgetag ihre selbstgebastelten Instrumente mitbringen, um die Kapelle bei ihrem Auftritt zu unterstützen.

Insgesamt ein voller Erfolg, der uns zu dem Entschluss bewegte, diese Veranstaltung generell in unsere Jahresplanung mit aufzunehmen. An dieser Stelle noch ein herzliches DANKESCHÖN für die reichlichen Kuchenspenden und an die Erziehungsberechtigten, dass wir folgende Bilder veröffentlichen dürfen.

Schnuppertag der KKK ein voller Erfolg
Markiert in: