11. Juni 2021

Das erste Mal im aktuellen Kalenderjahr wieder zusammen musizieren. Ein „besonderes“ Erlebnis – nach einer gefühlten Ewigkeit… Mit Spannung erwartete unsere Vereinsführung die Resonanz der aktiven Musiker. Warme Sonnenstrahlen erhellten den Abendhimmel und so stand dieser ersten musikalischen Aktivität im Jahr 2021 nichts mehr entgegen.

Um 19:30 Uhr trafen sich dann zehn Musiker im Pfarrgarten, um unter den aktuellen Hygiene- und Corona-Vorschriften unter der Leitung von unserer Dirigentin Karin Birkmeyer einige Musikstücke darbieten zu können. Insgesamt zeigte sich unsere musikalische Leitung von unserem aktuellen Leistungsstand positiv überrascht. Auch das persönliche Gespräch kam nicht zu kurz und so standen die Musiker noch einige Zeit nach „dem offiziellen Teil“ zusammen. Die Anwesenden waren überzeugt, dass in den kommenden Wochen (sofern das Wetter mitspielt) diese „Serie“ immer freitags an verschiedenen Orten in unserer Gemeinde fortgeführt werden soll.

Als nächste Örtlichkeit für unsere „offene Probe“ wurde der Einmündungsbereich Weidweg/Obere Weide bestimmt. Treffpunkt: Freitag, 18.06.21, 19:30 Uhr. BITTE VORMERKEN!!!

KLEIN – aber fein….. kehrt der „Alltag“ langsam zurück??
Markiert in:        

Ein Gedanke zu „KLEIN – aber fein….. kehrt der „Alltag“ langsam zurück??

  • 12. Juni 2021 bei 12:58
    Permalink

    endlich geht’s wieder weiter … 🙂

    Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.