Alle Jahre wieder. Mittlerweile auch ein fester Programmpunkt in der Mörlheimer Vorweihnachtszeit. Nach den schönen Erfolgen in den letzten Jahren fiel es nicht schwer, die Aktion „Adventsfenster“ zu wiederholen.

Adventsfenster bedeutet, dass sich an den Adventswochenenden, meistens dem Freitagabend, Menschen an einem vordefinierten Ort treffen, um zusammen Musik zu machen, Geschichten zuzuhören, sich bei Glühwein und Lebkuchen kennen zu lernen. Wer will und kann ist eingeladen, mitzumachen oder auch einfach nur dabei zu sein.

Unser Adventsfenster-Organisationsteam hatte auch in diesem Jahr vier verschiedene Örtlichkeiten gefunden, wo die Veranstaltungen abgehalten werden können. Für das erste Adventsfenster war der Hof von Familie Bösherz in der Mörlheimer Hauptstraße 104 ausgewählt worden. Bei trocken-kalter Witterung konnten die Veranstalter etliche Besucher begrüßen. Nach einigen Gedicht- und Liedvorträgen konnten sich die Gäste dem bereitstehenden Glühwein und Punsch zuwenden und bei netten Gesprächen das erste Adventswochenende „einläuten“.

bei Familie Bösherz
bei Familie Bösherz

Erstes Adventsfenster 2019
Markiert in:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.