Einen Leckerbissen der besonderen Art hatte der Vorstand für die Musiker unseres Musikvereins organisiert. Für Interessierte wurden von der Vereinsleitung Eintrittskarten für das Gastspiel von Ernst Hutter mit seinen Original Egerländer Musikanten im Saalbau in Neustadt organisiert. So traten am frühen Freitagabend insgesamt 10 Musiker der Kultuskapelle incl. Begleitung die Reise nach Neustadt an. Für Hungrige wurde seitens des Vorstandes ein Tisch in einer nahegelegenen Pizzeria bestellt, wo man sich vor dem ersehnten Auftritt der Musikprofis stärken konnte. Sechs Musiker nahmen dieses Angebot an und „überbrückten“ die Wartezeit in den gewärmten Räumlichkeiten des Italieners.

Offizieller Treffpunkt war dann 19.45 Uhr in der Eingangshalle des Saalbaus. Gespannt und voller Erwartung sehnten sich unsere Vereinsmitglieder dem Höhepunkt des Abends entgegen. Pünktlich um 20.00 Uhr begannen die Musikprofis mit ihren Musikdarbietungen. Ganz egal, ob man die Musikrichtung der Egerländer gut oder schlecht findet – die Perfektion der Spieler beeindruckte alle mitgereisten Vertreter der Katholischen Kultuskapelle Mörlheim. Nach ca. 2,5 Stunden vollgepacktem Programm wurden die Egerländer Musikanten mit stehenden Ovationen verabschiedet. Ein ereignisreicher Abend ging zu Ende und rundum glückliche Besucher machten sich gegen 23.00 Uhr wieder auf den Weg nach Hause. Insgesamt ein tolles Event von unserem Verein!!

KKK bei den Egerländer Musikanten

Ein Gedanke zu „KKK bei den Egerländer Musikanten

  • 9. November 2019 bei 19:02
    Permalink

    Super Abend! Nur Woodstock war noch besser!

    Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.